Vita

Bild von Franziska Broich

Seit drei Jahren lebt Franziska Broich in Brüssel

Aufgewachsen im Bergischen Land bei Köln zog es mich nach der Schule erstmal nach Maastricht, wo ich European Studies studierte. Nebenbei absolvierte ich die Journalistische Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung (JONA) und zahlreiche Praktika im Medienbereich. Dabei wurde mein Wunsch, Journalistin zu werden, immer stärker. 2011 begann ich an der Ludwig-Maximilians-Universität und der Deutschen Journalistenschule (DJS) in München Journalismus zu studieren – und an der DJS vor allem praktisch zu lernen.

Nach einem kurzen Intermezzo in Berlin im Politikteil der Financial Times Deutschland ging es nach Brüssel. Beim Robert-Schuman-Traineeship im Europäischen Parlament lernte ich, was es heißt EU-Entscheidungen verständlich für die Website und auf verschiedenen Social Media Kanälen zu erklären.

Meine Begeisterung für die EU-Hauptstadt Brüssel hat nicht nachgelassen. Deshalb entschied ich mich, zu bleiben. Nach zweieinhalb Jahren in der Web-Kommunikation des Europäischen Parlaments erhielt ich Mitte Februar die Chance für die Katholische Nachrichten-Agentur (KNA) aus Brüssel zu berichten. Für mich eine willkommene Möglichkeit, Kommunikation in Brüssel noch einmal aus einer anderen Perspektive zu erleben.

Wer mehr über meinen Werdegang erfahren möchte, findet Informationen dazu in meinem Lebenslauf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>